Presse

Klare Haltung gegen Rechtsextremismus

Symbolfoto_Presse_Menschenmenge
Symbolfoto: © Dmitry Nikolaev_Fotolia

Gemeinsam für eine demokratische Gesellschaft

Berlin, 30.01.2024 – Anlässlich des Neujahrsempfangs der Zahnärzteschaft beziehen die Vorsitzenden der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) klare Haltung gegen jede Form von Extremismus, Antisemitismus sowie Rassismus und distanzieren sich eindeutig von allen damit sympathisierenden Gruppierungen.

Dazu erklären Martin Hendges (KZBV), Professor Dr. Christoph Benz (BZÄK) und Professor Dr. Dr. Jörg Wiltfang (DGZMK):

„Wir als zahnärztlicher Berufsstand positionieren uns unmissverständlich gegen Menschenfeindlichkeit und extremistisches Gedankengut. Gerade das Treffen radikaler Rechter Ende des letzten Jahres in Potsdam, im Rahmen dessen Pläne über eine sogenannte „Remigration“ bekannt geworden sind und damit Menschen mit einem Migrationshintergrund aus Deutschland vertrieben werden sollen, macht deutlich, dass solche Gruppierungen Feinde der Demokratie und unseres Grundgesetzes sind. Es ist die Aufgabe jedes demokratisch eingestellten Bürgers, jegliches extremistische Gedankengut aufs schärfste zu verurteilen und unsere freie Gesellschaft mit ihren Werten zu verteidigen. Daher ermutigt es uns sehr zu sehen, wie viele hunderttausende Menschen in den vergangenen Wochen auf bundesweiten Demonstrationen ein klares Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit gesetzt haben und noch setzen. Dem schließen wir uns als Zahnärzteschaft an. Die niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen versorgen mit ihren Teams täglich Hundertausende von Menschen, unabhängig irgendwelcher ethnischer oder sonstiger Zugehörigkeiten. Wir schätzen unsere Kolleginnen, Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Migrationshintergrund. Ohne sie wäre in Praxen und Kliniken Notstand.

Es geht jetzt darum, nicht zu schweigen oder zu verharmlosen, sondern nach dem Grundsatz ‚Wehret den Anfängen!‘ gemeinsam verfassungsfeindlichen Aktivitäten und Bestrebungen entgegenzutreten, damit unsere demokratische Gesellschaft fortbestehen kann.“
 

KZBV: Vanessa Hönighaus, Tel.: 030 280 179-27, E-Mail: presse@kzbv.de

BZÄK: Dipl.-Des. Jette Krämer-Götte, Tel.: 030 40005-150, E-Mail: presse@bzaek.de

DGZMK: Sven Hagedorn, Tel.: 0211 610198-20, E-Mail: dgzmk.hagedorn@dgzmk.de

Download der Pressemeldung als PDF       

1

Zahnärzte mahnen erneut Regulierungsbedarf bei Investoren-MVZ an

Bild_Rechnungen
Foto: ©a-wrangler – iStock
Dynamische Entwicklung von Investoren im Gesundheitsbereich muss endlich gestoppt werden mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

2

Begrenzung der Finanzmittel gefährdet Patientenversorgung

Teaser_schwarzes Geschenk_iStock_Pinkypills
Als einen schwarzen Tag für das Gesundheitswesen in Deutschland hatte die Zahnärzteschaft die Verabschiedung des GKV-FinStG am 20. Oktober 2022 bezeichnet
Symbolfoto: Pinkypills - iStock
Nach dem Krisengipfel: Stellungnahme zur Entbudgetierung der Hausärzte mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

3

Notruf der Ärzte-, Zahnärzte- und Apothekerschaft

Bild_PM BPK_Hendges_Overwiening_Gassen_Foto_ABDA_Wagenzik
Martin Hendges, Vorstandsvorsitzender der KZBV, Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der ABDA, und Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der KBV (v. l. n. r.) Foto: © ABDA/Wagenzik
Freie Heilberufe bitten Bundeskanzler um Hilfe mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

4

Präventionsorientierte Parodontitisbehandlung vom Scheitern bedroht

Bild_Parodontitis_Foto_proDente
Jeder Zweite leidet in Deutschland an einer behandlungsdürftigen Parodontitis
Foto: proDente
Bericht belegt fatale Auswirkungen der aktuellen Sparpolitik auf die zahnmedizinische Versorgung mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

5

Hessische Zahnärzte: Solidarität mit dem Praxispersonal

Teaser Protest Rote Karte_vmf
Foto: vmf
Folgen verfehlter Sparpolitik betreffen uns alle mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

6

Schulanfang in Hessen

Pressebild_Postmappen 2023_Querformat_Foto_KZVH

Bunt, informativ und praktisch sind die Postmappen, mit denen 594 hessische Grundschulen ihre Erstklässlerinnen und Erstklässler begrüßen – Foto: KZV Hessen

Die Freude an Mundgesundheit im täglichen Gepäck mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

7

Die gesunde Schultüte: Macht Kindern und ihren Zähnen Spaß

Erstklässler - Illustration
Illustration: Carola Sturm
Mit diesen Tipps gehört die „Zuckertüte“ der Vergangenheit an mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

8

„Zähne zeigen“ für eine präventionsorientierte Patientenversorgung

Bild_Zähne zeigen_Aktionslogo
Kampagne der Kassenzahnärzte mobilisiert Praxen, Patientinnen und Patienten mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

9

Wem nutzt das Digital-Gesetz?

Teaser eHealth
Symbolfoto: © XtravaganT-stock.adobe.com
Stellungnahme zum Referentenentwurf des Gesetzes zur Beschleunigung der Digitalisierung des Gesundheitswesens (Digital-Gesetz – DigiG) mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

10

Klimawandel und Gesundheit

Vorschau_Sommerempfang_Gruppenfoto_Foto_Michelle Spillner
Austausch auf dem Neroberg in Wiesbaden (v. l. n. r.): Stephan Allroggen (Vorstandsvorsitzender Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen), Anne Janz (Staatssekretärin Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Doris Seiz (Präsidentin Landeszahnärztekammer Hessen), Dr. Heike Winter (Präsidentin Psychotherapeutenkammer Hessen), Ursula Funke (Präsidentin Landesapothekerkammer Hessen), Dr. Heinz Fuchsig (Umweltreferent der Tiroler und der Österreichischen Ärztekammer), Prof. Dr. Sabine Tacke (Präsidentin Landestierärztekammer Hessen) und Dr. Edgar Pinkowski (Präsident Landesärztekammer Hessen) - Foto: Michelle Spillner
Sommerempfang der hessischen Heilberufe mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

11

„Verantwortungslos, unsozial und von geringer Sachkenntnis“

Bild_Rechnungen
Foto: ©a-wrangler - iStock
PM der KZBV zum Vorschlag, Zahnbehandlungen aus der GKV zu nehmen mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

12

„Zukunft gestalten, Erreichtes bewahren“

Bild_KZBV-Vorstand neu_2023_Jan Knoff

Vorstand der 16. Legislaturperiode: Dr. Karl-Georg Pochhammer, Martin Hendges, Dr. Ute Maier (v.l.n.r.) - © KZBV/Knoff

Pressemitteilung der KZBV mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

13

Medizinische Versorgung in Not

Bild_Medizin trifft Politik_Podium_24.05.2023_Beate Völker

Repräsentantinnen und Repräsentanten aller sechs im Hessischen Landtag vertretenen Parteien standen den Heilberufen Rede und Antwort: Thomas Völker (DIE LINKE.), Dr. Daniela Sommer (SPD), Volker Richter (AfD), Yanki Pürsün (FDP), Marcus Bocklet (Bündnis 90/Die Grünen) und Dr. Ralf-Norbert Bartelt (CDU) (v.l.n.r.) auf dem Podium mit Moderator Dr. Winfried Kösters
Foto: LÄKH/Beate Völker

Medizin trifft Politik – Bündnis Heilen & Helfen diskutiert mit Politik über die medizinische Versorgung in Hessen mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

14

Zahnärzteschaft kritisiert Gesundheitspolitik zu Lasten der Patientinnen und Patienten

Bild_schwarzes Geschenk_iStock_Pinkypills_509733668
Als einen schwarzen Tag für das Gesundheitswesen in Deutschland hatte die KZBV die Verabschiedung des GKV-FinStG am 20. Oktober 2022 bezeichnet
Symbolfoto: Pinkypills - iStock
Pressemitteilung der KZBV mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

15

Finanzierung TI-Infrastruktur

Teaser eHealth
Foto: © XtravaganT - Fotolia/AdobeStock
„Verhandlungen mit Krankenkassen sind gescheitert“ mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

16

Prävention als wichtiger Baustein

Pressegespräch Barmer_KZVH_Martin Till u. Stephan Allroggen
Martin Till (l.), Landesgeschäftsführer der BARMER Hessen, und Stephan Allroggen (r.), Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Hessen, beim gemeinsamen Pressegespräch zum Thema "Prävention statt Kuration? Zahlen, Daten und Erkenntnisse zur Mundgesundheit in Hessen"
Gemeinsames Pressegespräch von BARMER und KZVH mehr...
Download der Pressemeldung als PDF       

17

Parodontitisbehandlung für 30 Millionen Versicherte erhalten!

Bild_Parodontitis_Foto_proDente
Jeder 2. Erwachsene leidet an einer behandlungsbedürftigen Parodontitis - Foto: proDente
Pressemitteilung zum geplanten GKV-Finanzstabilisierungsgesetz – in Kooperation mit allen kassenzahnärztlichen Vereinigungen Deutschlands mehr...
Download der Pressemeldung als PDF