Die KZVH

Unsere Unternehmensphilosophie

Handschlag ©buchachon-Fotolia.com

Die KZV Hessen erfüllt als Körperschaft des öffentlichen Rechts die ihr gesetzlich zugewiesenen Aufgaben. Damit handelt sie im Interesse des Gemeinwohls. Zugleich vertritt die KZV Hessen die Interessen ihrer Mitglieder. Dazu gehören auch die Beteiligung an gesundheitspolitischen Entscheidungsprozessen und der Dialog mit der Öffentlichkeit.

Service und Aufsicht

Insgesamt leistet die KZVH einen wichtigen Beitrag zur anerkannt hohen Effizienz unseres Gesundheitssystems. Im Spannungsfeld zwischen freiberuflicher Tätigkeit ihrer Mitglieder und gesetzlichem Auftrag trägt die KZV Hessen eine hohe Verantwortung. Als Dienstleistungsorganisation setzt sie sich für attraktive Arbeitsbedingungen und insbesondere für eine zeitnahe und leistungsgerechte Honorierung ihrer Mitglieder ein. Neben umfangreichen Serviceleistungen für ihre Mitglieder nimmt die KZV Hessen Aufsichtsfunktionen wahr, die von der Abrechnung bis zum zahnärztlichen Notdienst reichen. In ihrer Rolle als kollektive Interessenvertretung hat die KZV Hessen auch eine Schutzfunktion für ihre Mitglieder.

Zahnmedizinische Versorgung

Die KZV Hessen stellt in Hessen eine moderne und flächendeckende zahnmedizinische Versorgung aller gesetzlich versicherten Patienten sicher. Voraussetzung dafür ist neben der freien Berufsausübung der Behandler das Recht des Patienten auf freie Arztwahl. Die Mitglieder der KZV Hessen üben ihren Beruf eigenverantwortlich, gewissenhaft und unabhängig von fremden Interessen aus. Das Zahnarzt-Patienten-Verhältnis ähnelt zunehmend einer partnerschaftlichen Beziehung, in der medizinische Entscheidungen gemeinsam beraten und getroffen werden. Voraussetzung dafür ist eine verständliche und umfassende Aufklärung. Ziel ist die zahnmedizinische Betreuung und Prävention der Patienten über die gesamte Lebensspanne hinweg.

Verhandlungs- und Vertragspartner

Die KZV Hessen ist ein anerkannter und verlässlicher Verhandlungs- und Vertragspartner. Sie ist stets um einen fairen und konstruktiven Dialog mit ihren Vertragspartnern bemüht. Die von den KZVH-Mitgliedern dafür erbrachten Leistungen sollen zum Erhalt der Therapiefreiheit und der wirtschaftlichen Unabhängigkeit angemessen honoriert werden. Der Erfolg der KZV Hessen beruht maßgeblich auf dem Zusammenwirken des demokratisch gewählten Vorstandes, der Mitarbeiter, die qualifiziert, motiviert und engagiert sind, sowie der ehrenamtlich tätigen Zahnärzte, die ihre Fachkompetenz in den verschiedenen Handlungsfeldern der Körperschaft einbringen.